Ergebnisse der Exakten Naturwissenschaften: Zwölfter Band by Arnold Kohlschütter (auth.)

By Arnold Kohlschütter (auth.)

Show description

Read or Download Ergebnisse der Exakten Naturwissenschaften: Zwölfter Band PDF

Best modern books

Spinoza. Philosophie pratique

SPINOZA, PHILOSOPHIE PRATIQUE

Merleau-Ponty: Key Concepts

Having at the start now not had the eye of Sartre or Heidegger, Merleau-Ponty's paintings is arguably now extra extensively influential than both of his contemporaries. "Merleau-Ponty: Key innovations" provides an obtainable consultant to the middle rules which constitution Merleau-Ponty's pondering in addition to to his affects and the price of his rules to a variety of disciplines.

Additional info for Ergebnisse der Exakten Naturwissenschaften: Zwölfter Band

Example text

Sie sind von der GroBenordnung 1O-7g, bzw. 0,02" im Tag und haben groBes geophysikalisches Interesse, da ihre Verfolgung tiber das elastische Verhalten des Erdkorpers AufschluB geben kann. Ihre Wirkung auf den Schwerevektor ist ziemlich verwickelt; es wirken namlich nicht allein die primaren Gravitationskrafte der Himmelskorper, sondern auch sekundar die Deformationen der festen und fltissigen Erde, die Belastungen der Erdoberflache durch die gezeitenbewegten Wassermassen und in gewissem MaBe auch die Gezeiten der Atmosphare.

Da das Pendel - einmal mit vorgegebener Neigung eingestellt - nur auf Komponenten der Lotschwankung anspricht, die senkrecht zu seiner vorgegebenen Ruhelagenebene wirken, so ist es notwendig, zwei zueinander senkrecht wirkende P en del gleichzeitig registrieren zu lassen, urn durch Zu· a sammensetzung der Komponenten die wirklich e Neigungssc hwankung zu ermitteln. 1st i die dem Apparat erteilte eigun g der Pendelachse gegen die Lo t linie in der Ruhelagenebene und ist <5 cp der zu messende Lotschwankungswinkel senkrecht zu dieser Ebene, so ist es der statische Aussch lagssin i .

4308 und die Ca-Linie 4227. Der zweite Parameter fiir die absolute GroBe ist bei den A-Sternen ein anderer als bei den spateren Spektralklassen. A-Sterne: Zwei Charakteristiken fiir die absolute Leuchtkraft werden benutzt. Erstens die Scharfe der Linien, indem groBere Scharfe auch groBerer Leuchtkraft entspricht; diese Charakteristik ist besonders giinstig fiir Sterne groBer Leuchtkraft. Zweitens wird die Gesamtintensitat in den beiden Spektralbereichen 4400 - H y und He - H 1; verglichen, besonders gut bei Sternen geringer Leuchtkraft brauchbar.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 11 votes
Posted In CategoriesModern